Querschnittsqualifikationen

Kompetent im Umgang mit digitalen Medien

tl_files/go4job_de/shutterstock_83317174 moderator frei.png

Querschnittsqualifikationen wie Medien-, IT- und Sprachkompetenz, unternehmerisches Handeln, selbstverantwortetes Lernen, berufliche Präsentation und Kommunikation gewinnen in einer global und digital geprägten Arbeitswelt, die sich zudem permanent wandelt, immer mehr an Bedeutung. Smartphones zum Telefonieren, Recherchieren oder zum Spielen nutzen zu können, reicht heutzutage sicher nicht aus. Mit Textverarbeitungsprogrammen zu arbeiten oder eine Tabellenkalkulation erstellen zu können, sollte eine Selbstverständlichkeit sein, ist sie aber bis heute nicht. Auch sollte man allgemein wissen, wie ein Betriebssystem funktioniert und wie Daten besser schützen kann. Das sind elementare Schlüsselqualifikationen in einer zunehmend digitalisierten Wirtschaft und Gesellschaft. Um die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen, müssen alle Bildungsgänge an einem Strang ziehen und untereinander abgestimmt verstärkt ihre Angebote an die sich schnell ändernden Anforderungen in der Arbeitswelt ausrichten. Auszubildende haben auf Projekttagen Beispiele und Hinweise zusammengestellt, um Lehrern an allgemein bildenden Schulen einen Einblick in die Arbeitswelt zu geben, damit diese ihre Schüler besser auf den Übergang in Ausbildung und Arbeit vorbereiten können.

- MS Office Grundlagen

- Business English

- Präsentationstechniken

- Soziale Netzwerke

- Fachsprache